Robert Wachauf - Schere mit Lewerfrau und Schlieper
                 
 
     
 
     
     
Nummer:   19+290
Standort:   Solingen, Obenrüden 72
Größe:   250 x 200 cm
Material:   Holz, Eisen, Kupfer, Messing und Aluminum
     
Zum Höhepunkt der Regionale 2006 sollten möglichst viele, künstlerisch gestaltete Scheren die Klingenstadt bevölkern. Zum Beispiel vor öffentlichen Gebäuden, Privathäusern oder vor Betrieben. Die Stadt Solingen möchte hierdurch an einen Industriezweig erinnern, mit dem die Stadt weltweit in Verbindung gebracht wird: die Scherenindustrie. Die Scheren konnten als Metallrohlinge erworben und kreativ gestaltet werden. Initiatorin der Scherenparade war Christiane Lorenz.
     
Vita    
1982   geboren in Solingen
    Studium der Sozialpädagogik/KFH/Köln
Studium der Erziehungswissenschaften/Uni/Essen
1999 - 2003   Ausbildung zum Metallbauer
2003   Geselle Kunstschmiede Esser in Odenthal
2006– 2007   Meisterschule in Stuttgart
2007   Meisterprüfung
     
Homepage
 
zurück